Versandkosten

Unsere Artikelpreise verstehen
sich ohne Versandkosten!

Mehr lesen (Lieferzeiten, Zahlungsarten,Versandkosten)

Box

Wichtig

Biozide stets sicher verwenden.
Vor Gebrauch stets Kennzeichnung
und Produktinformation lesen.

LogIn

Hier können Sie sich anmelden.
 Anmelden

Login

Sie befinden sich hier: Schneckenbekämpfung

Der Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt.
Der Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt.

Agrinova-Schneckenkorn

60 g/kg Metaldehyd Granulatköder zur Bekämpfung von Nacktschnecken im Acker-, Wein-, Gemüse-, Obst- und Zierpflanzenbau

Dieser Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar. Sie können sich benachrichtigen lassen, sobald er wieder verfügbar ist. Geben Sie hierzu bitte Ihre E-Mail Adresse ein und klicken Sie dann auf "Abschicken".



Verpackungsgrößen

Artikel-Nr.:
707011
Agrinova-Schneckenkorn 4 x 250 g im Karton
Lieferzeit maximal 3 Tage*

7,75 €

Grundpreis: 7,75 € pro 1 kg

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

0
Artikel-Nr.:
707012
Agrinova-Schneckenkorn 3 Kartons (à 4 x 250 g pro Karton)
Lieferzeit maximal 3 Tage*

19,04 €

Grundpreis: 6,34 € pro 1 kg

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

0
Artikel-Nr.:
707013
Agrinova-Schneckenkorn 5 Kartons (à 4 x 250 g pro Karton)
Lieferzeit maximal 3 Tage*

30,12 €

Grundpreis: 6,02 € pro 1 kg

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

0
Artikel-Nr.:
707010
Agrinova-Schneckenkorn 10kg Beutel
Lieferzeit maximal 3 Tage*

51,46 €

Grundpreis: 5,14 € pro 1 kg

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

0
Artikel-Nr.:
707025
Agrinova-Schneckenkorn 25kg Beutel
Lieferzeit maximal 3 Tage*

124,76 €

Grundpreis: 4,99 € pro 1 kg

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

0

Agrinova Schneckenkorn

 

Das stark wirksame Mittel mit 6 % Metaldehyd

Vorteile auf einen Blick: 

  • Hoher Wirkstoffgehalt - niedrige Aufwandmenge/m²
  • Langjährig bewährtes Qualitätsprodukt zur schnellen und zuverlässigen Bekämpfung von Nacktschnecken im Gemüse-, Obst-und Zierpflanzenbau
  • Keine Gefährdung von Haustieren oder Igel durch Repellent-Zusatz
  • Regen- und schimmelfest
  • Für den Haus- und Kleingartenbereich zugelassen

Zusammensetzung

60g/kg Metaldehyd (Granulatköder) mit Repellent (Vergrämungsmittel)

Inhalt

4 x 250 g (Anwendung durch nicht-berufliche Anwender zulässig)

3 Eimer mit jeweils 4 x 250 g im Eimer (Anwendung durch nicht-berufliche Anwender zulässig)

5 Eimer mit jeweils 4 x 250 g im Eimer (Anwendung durch nicht-berufliche Anwender zulässig)

10 kg (Nur für den beruflichen Anwender! Der Besitz des Sachkundenachweises Pflanzenschutz ist zum Erwerb und zur Anwendung des Pflanzenschutzmittels notwendig.)

25 kg (Nur für den beruflichen Anwender! Der Besitz des Sachkundenachweises Pflanzenschutz ist zum Erwerb und zur Anwendung des Pflanzenschutzmittels notwendig.)

Zulassungsnummer und Zulassungsinhaber

033274-98 (Glanzit Pfeiffer GmbH & Co. KG)

Wirkungsweise

Wirksam gegen alle Arten von Nacktschnecken bei Pflanzen im Garten und im Obst-/Gemüsebau (z.B. Salate, Kohl, Mangold, Spinat, Beeren). Das Granulat ist regenfest, schimmelfrei und lange auf dem Beet wirksam. Auf 1 qm werden nur ca. 0,6 Gramm Körner benötigt, das sind ca. 20 Körner je Quadratmeter (bei starkem Befall ca. 40 Körner). Es sollte gleichmäßig an den zu schützenden Stellen ausgebracht werden. Ein zugemischtes Repellent (Vergrämungsmittel – Bitterstoff) schützt unsere Haustiere.

Anwendung

Da Nacktschnecken vorwiegend nachtaktiv sind, empfiehlt es sich, das Schneckenkorn am Abend auszustreuen. Nicht in Häufchen auslegen. Für eine Anwendung mit den im Handel erhältlichen Schneckenfallen ist es daher nicht geeignet.

Lagerung und Haltbarkeit

In der Originalverpackung trocken, frostfrei und nicht über 35°C lagern. Vor Nässe schützen. Getrennt von Nahrungs-, Genuss- und Futtermitteln lagern. Das Produkt ist nicht geruchsneutral. 2 Jahre haltbar.

 

Pflanzenschutzgesetz

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Es handelt sich hierbei um ein Produkt, bei dem das Gesetz zum Schutz der Kulturpflanzen (Pflanzenschutzgesetz) Anwendung finden muss. Demnach darf dieses Pflanzenschutzmittel nur auf Freilandflächen angewandt werden, soweit diese landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzt werden. Es gilt ein absolutes Anwendungsverbot (gem. §12 Abs. 2 Satz 1 und 2 PflSchG) von Pflanzenschutzmitteln aufbefestigten Flächen (wie Gehwegen, Auffahrten, Terrassen, Wegen und Plätzen...), auf sonstigen nicht landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzten Flächen (Säume an Wegen, Weiden, Äckern und Wäldern, Gewässerufer) und in und unmittelbar an oberirdischen Gewässern. Weiterhin sind alle Hinweise in der Gebrauchsanweisung zu beachten.

Informationen zur Verwendung von Pflanzenschutzmitteln im Hobbybereich finden Sie hier.

Ein Käuferinformationsblatt zu Pflanzenschutzmitteln finden Sie hier.

Das Sicherheitsdatenblatt finden Sie hier.

Auflagen NT644: Das Mittel ist giftig für Haustiere.
NT658: Haustiere fernhalten.
NT665: Nicht in Häufchen auslegen.
NT676: Verschüttetes Granulat sofort zusammenkehren und entfernen.
NW466: Mittel und dessen Reste sowie entleerte Behälter und Packungen nicht in Gewässer gelangen lassen.
SB001: Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden. Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden führen.
SB010: Für Kinder unzugänglich aufbewahren.
 
Hinweise NB663: Aufgrund der durch die Zulassung festgelegten Anwendungen des Mittels werden Bienen nicht gefährdet (B3).
NN130: Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Arten Pardosa amentata und palustris (Wolfspinnen) eingestuft.
NN1303: Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Art Pardosa agrestis (Wolfsspinne) eingestuft.
NN160: Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Art Aleochara bilineata (Kurzflügelkäfer) eingestuft.
NN165: Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Art Poecilus cupreus (Laufkäfer) eingestuft.
NN166: Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Art Pterostichus melanarius (Laufkäfer) eingestuft.

ACHTUNG: 

Pflanzenschutzmittel, die nur für die Verwendung durch berufliche Anwender zugelassen sind (10kg und 25kg), dürfen nur abgegeben werden, wenn der Erwerber über einen Sachkundenachweis Pflanzenschutz verfügt (§ 23 Abs. 1 Satz 1 PflSchG). Daher sind wir dazu verpflichtet, Sie als Käufer darüber zu informieren, dass Sie beabsichtigen, ein Pflanzenschutzmittel für berufliche Anwender zu erwerben und Sie hierzu die notwendige Sachkunde im Pflanzenschutz nachweisen müssen.

Daher müssen wir uns Ihren Sachkundenachweis vor Abschluss des Kaufes von Ihnen als Käufer in geeigneter Weise vorlegen lassen. Der Sachkundenachweis gilt nur zusammen mit dem Lichtbildausweis.

Als Nachweis können Sie uns den beidseitig eingescannten Sachkundenachweis zusammen mit einer Kopie des Lichtbildausweises elektronisch übermitteln oder faxen. Ohne gültigen Nachweis und Lichtbildausweis ist die Abgabe des Pflanzenschutzmittels in dieser Packungsgröße (10kg und 25kg) leider nicht möglich.

Bitte kontaktieren Sie uns! Tel.: 06359 9606136 oder E-Mail: agrinova@agrinova.de

 

ACHTUNG: 

Pflanzenschutzmittel, die nur für die Verwendung durch berufliche Anwender zugelassen sind, dürfen nur abgegeben werden, wenn der Erwerber über einen Sachkundenachweis Pflanzenschutz verfügt (§ 23 Abs. 1 Satz 1 PflSchG). Daher sind wir dazu verpflichtet, Sie als Käufer darüber zu informieren, dass Sie beabsichtigen, ein Pflanzenschutzmittel für berufliche Anwender zu erwerben und Sie hierzu die notwendige Sachkunde im Pflanzenschutz nachweisen müssen.

Daher müssen wir uns Ihren Sachkundenachweis vor Abschluss des Kaufes von Ihnen als Käufer in geeigneter Weise vorlegen lassen. Der Sachkundenachweis gilt nur zusammen mit dem Lichtbildausweis.

Als Nachweis können Sie uns den beidseitig eingescannten Sachkundenachweis zusammen mit einer Kopie des Lichtbildausweises elektronisch übermitteln oder faxen. Ohne gültigen Nachweis und Lichtbildausweis ist die Abgabe des Pflanzenschutzmittels in dieser Packungsgröße leider nicht möglich.

Bitte sparsam laut Anwendungsbestimmungen ausbringen.



Zuletzt angesehen